Informelles zur Abendrealschule der VHS Freiburg

Die Abendrealschule der Volkshochschule Freiburg ist eine staatlich anerkannte Einrichtung des zweiten Bildungswegs und führt zur Mittleren Reife. Die Mittlere Reife öffnet Wege für eine Vielzahl von Berufen und ermöglicht den Besuch weiterführender Schulen. Das Angebot richtet sich an Berufstätige, Hausfrauen/Hausmänner, Alleinerziehende und Arbeitslose.

Voraussetzungen:

Dauer:

Zwei Jahre bis zur Mittleren Reife. Das erste Schulhalbjahr ist in der Regel Probezeit.
In Ausnahmefällen ist ein späterer Beginn zum ersten Halbjahr des ersten Kursjahres oder ein Quereinstieg in das zweite Kursjahr möglich.

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/2022 sind ab 01.Februar möglich

Beginn der nächsten Kurse:

13. September 2021 (Oberkurs), 14. September 2021 (Unterkurs)

Information und Anmeldung:

Montags von 9.00 - 10.30 Uhr, Mittwochs von 17.00-18.00 Uhr (außer in den Schulferien)

bei der Schulleitung, Mirjam Kerscher, Friedrichstr. 52, 79098 Freiburg.

 

Quereinstieg:

Ein Quereinstieg in das 2. Kursjahr ist nach Absprache mit der Schulleitung möglich, wenn Sie:

Quereinstieg bedeutet, dass ein späterer Beginn z.B. zum zweiten Halbjahr des ersten Kursjahres möglich ist oder direkt zum Schuljahresbeginn in das zweite Kursjahr eingestiegen werden kann.

Kosten:

Die Anmeldegebühr beträgt einmalig 50 € und wird bei der Anmeldung fällig. Bei Rücktritt von der Anmeldung wird diese Gebühr einbehalten.

Die Kursgebühr beträgt pro Schuljahr 300 €.

Für die Schulbücher müssen Sie im ersten Schuljahr mit einem Eigenanteil von ca. 150 € und im zweiten Schuljahr mit einem Eigenanteil von ca. 40 € rechnen. Bezahlung und Bestellung erfolgt in der ersten Unterrichtswoche.

Prüfung & Abschluss:

Die Abschlussprüfung gliedert sich in einen schriftlichen und einen mündlichen Teil.

Schriftlich werden die Fächer

abgeprüft.

Die Aufgaben für die schriftlichen Prüfungen werden zentral vom Kultusministerium des Landes Baden-Württemberg gestellt.

Mündliche Prüfungen sind:

Kommunikationsprüfung
verpflichtende mündliche Prüfung in Englisch
zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres
Mathematik oder Deutsch
verpflichtende mündliche Prüfung
findet nach den schriftlichen Prüfungen statt
Chemie, Physik oder Biologie
verpflichtende mündliche Prüfung in einem der drei Fächer
findet nach den schriftlichen Prüfungen statt
Geographie, Geschichte oder Gemeinschaftskunde
verpflichtende mündliche Prüfung in einem der drei Fächer
findet nach den schriftlichen Prüfungen statt

Zeugniss verloren?

Bei erneutem Ausstellen eines Zeugnisses erheben wir folgende Gebühr: